header

Online-Shops mit WooCommerce.

WordPress als starke E-Commerce Plattform.

  • Dein individueller flexibler WordPress Shop mit WooCommerce
  • Persönliche und individuelle Beratung rund um deinen Online Shop
  • Skalierbare E-Commerce Plattform mit Potential und Zukunft

Einen Online-Shop mit Wordpress? Klingt erst einmal komisch, aber WordPress ist mittlerweile mehr als nur ein Blog System. Mit der kostenlosen Erweiterung WooCommerce machst du deine WordPress Webseite im Handumdrehen in einen Online-Shop.

WooCommerce hat sich in den USA schon als professionelle Shop Lösung etabliert. In Deutschland wagen sich bis jetzt nur wenige Online-Shop Betreiber die kostenlose moderne Erweiterung auszuprobieren. Wir können Dir nur empfehlen diesen Schritt zu wagen es lohnt sich. Versprochen!

Online-Shops mit System

Ein Online-Shop kann schon sehr komplex werden. Mit unsere Erfahrung in der Online-Shop Erstellung, meistern wir diese Hürde gemeinsam.

Reibungsloser Ablauf

Wir haben Erfahrung in der Online-Shop Erstellung, und entwickeln uns ständig weiter. Wir wissen worauf es bei einem Projekt ankommt.

100% Transparenz

Bei uns gibt es nichts zu verheimlichen. Die Maßnahmen die wir treffen, kannst gerne einsehen und mitverfolgen wie Dein Projekt wächst.

Für einen guten Online-Shop benötigst du eine Agentur am Puls der Zeit.
Frage jetzt unverbindlich dein Shop Projekt an!

Was ist WooCommerce eigentlich?

WordPress + WooCommerce = 

WooCommerce ist ein kostenloses Open-Source Online-Shop System, dass immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Und das nicht zu Unrecht! WooCommerce ist hierbei nur eine Erweiterung für WordPress, und um längen flexibler als die größeren Konkurrenten wie zum Beispiel: Shopify,Lightspeed oder Shopware etc.

Mit mittlerweile mehr als 3 Millionen aktiven Installationen, ist Woocomerce das  führende E-Commerce System. Dabei es auch noch komplett individualisierbar an Grenzen stößt man hier eher selten.

WooCommerce die Vor – und Nachteile

Vorteil: Die REST API & Community

Da sich WooCommerce an einer großen Popularität erfreut, gibt es schon unzählige Kostenpflichte aber kostenlose Erweiterungen, (Plugins) mit denen Du deinen Online-Shop für deine Ansprüche Stück für Stück anpassen kannst.

Es gibt eigentlich für alle Probleme bzw. Wünsche etwas. In dem seltenen Fall das etwas nicht gibt, oder Du etwas speziell zugeschnittenes möchtest, kommt die REST API von WooCommerce zum Einsatz. Mit dieser API kannst Du oder ein externer PHP Entwickler alles mögliche anpassen und dazu programmieren.

Vorteil: Einfache Bedienung für Verkäufer

Im Anbetracht der Lage dass WooCommerce eine E-Commerce Shop Software ist, ist diese wirklich leicht und verständlich zu bedienen. Es kein vergleich zu den großen Platzhirschen wie zum Beispiel: Magento, Shopify, oder Shopware etc.

Wir haben Kunden die von Shopware zu WooCommerce geschwelt sind, und wirklich positiv überrascht waren wie leicht und Benutzerfreundlichkeit WooCommerce ist.

Dieses Bedienkonzept ist gerade für Online-Shop Betreiber ein großer Vorteil. Man spart sehr viel Zeit ein da man sich schneller zurecht findet, und die Abhängigkeit von eines PHP Entwickler.

Nachteile: ERP Systeme, Rechtssicherheit

Auch bei WooCommerce gibt es natürlich auch ein paar kleine Haken. Um Dir schon einmal eins vorweg zu nehmen, diese kleine Hürden lassen sich leicht lösen, aber darüber sprechen möchten wir dennoch!

  • Nicht einfach an ein Warenwirtschaftssystem (ERP) an zu binden
  • Rechtssicherheit gerade in Deutschland. Abhilfe schaffen hier Germanized oder German Market
  • Einige sehen auch die Abhängigkeit von WordPress als Nachteil aber das muss jeder selbst abwiegen

Starte jetzt Deinen Online-Shop Projekt mit uns!

Was kostet WooCommerce?

Solide kostenlose Basis

Die gute Nachricht vorweg, WordPress und WooCommerce an sich sind zwei komplett kostenlose Open Source Lösungen.  Was genau ein Online-Shop mit WooCommerce  kostet kann man auch pauschal nicht so einfach sagen, und mit einer festen Summe beantworten. Ein WordPress Shop ist so individuell wie dein Unternehmen und das Kunden Projekt selbst. Jeder hat andere Ansprüche und Vorstellungen somit ist jeder WooCommerce Shop ein Unikat.

Die kosten zum Start

Ganz kostenlos kommst du mit einem WooCommerce Online-Shop auf kurz oder lang auch nicht weg. Es kommen je nach dem unterschiedliche Kosten auf Dich zu. Darunter fallen unter anderem die Server kosten auf dem dein WordPress Shop gehostet wird. Je nach Größe und Webhoster sind das ca. 10€ bis 50€ im Monat.

Dabei musst du mit 50,- Euro erst bei größeren WordPress Shops rechnen. Für ein schickes Design benötigst Du noch ein Premium Theme für WordPress diese kosten meist einmalig ab ca. 60,- Euro.

Da Deutschland ein Juristischer Jungle ist, musst du dir auch über die Rechtssicherheit Gedanken machen. Dabei greifen Dir ein paar Plugins unter die Arme. Hier einmal 2 Plugins um die man Du nicht herum kommt. 1. Plugin Germanized oder Plugin 2. German Market für 70€ im Jahr.

Menü